Veranstaltungen

Schulleben :: Veranstaltungen

Herr Meyer, der leitende Lehrer, erklärt den 11 Interessierten in diesem Projekt die Geheimnisse der Kunst des Komponierens. Anfangs werden Themen wie Melodieführung und Rhythmus behandelt und ausprobiert, um anschließend mit den neuen Erkenntnissen schon kleine Melodien zu komponieren.

So wird zum Einstieg zuerst mit drei und später mit immer mehr Tönen gearbeitet, mit dem Ziel am Ende fähig zu sein ein ganzes Stück zu gestalten. Mit Hilfe des Keyboards können die Jugendlichen den Klang ihrer Akkordfolgen spielen und hören.

Die Schüler sind sehr begeistert und begierig nach neuem Wissen und neuen Fähigkeiten, um ihren musikalischen Sinn zu erweitern. Auch von der Gestaltung des Unterrichts durch Herr Meyer wird das Interesse der Teilnehmer geweckt und gesteigert. So Fritz (10c): „Die Musik spielt in meinem Leben eine große Rolle und ich habe auch vorher schon in meiner Freizeit einige Stücke komponiert. Doch durch Herrn Meyers Ambition werde ich herausgefordert, mich noch weiter zu verbessern.“

Alle sind fleißig bei der Arbeit und freuen sich am Ende mit einem selbst komponierten Stück nach Hause zu kommen.

Maren & Cosma (10c)